Zähringer Burg
Turm der ehem. Zähringer Burg
Altbachschlucht
Altbachschlucht

Wandern und radeln rund um Zähringen

Wanderung durch das Altbachtal (Reutebach)zur Zähringer Burg

Der Reutebach ist ein Bach, mit vielen Namen. Er entspringt unterhalb des Roßkopfes und durchfloss einst "gereutetes" (gerodetes) Land. Daher der eine Name, der auch im Namen Reutebachgasse auftaucht. Man findet aber auch die Bezeichnung Altbach und Altbachtal. Hinter der Zähringer Straße nennt sich das Gewässer dann Dorfbach und fließt nach Norden aus Freiburg hinaus. Früher trieb man mit der Kraft des Reutebaches Mühlen und Pochen an, denn in Zähringen wurde lange Zeit Bergbau betrieben. Daran erinnert unter anderem noch der Straßennamen Pochgasse bzw. Kohlerweg.

Der Wanderweg  zweigt von der Reutebachgasse hinter dem Kirchweg ab und führt am Bach entlang aufwärts. Picknickmöglichkeit am Waldspielplatz Harbuckweg Ecke Steinbruchweg. Einkehrmöglichkeiten im Restaurant Zähringer Burg, wo man auch den Schlüssel für den Turm der Burgruine bekommt.

Rund um die Zähringer Burg - Auf den Spuren der Zähringer. Aussichtsreiche Rundtour über 13 km . Quelle : Schwarzwaldverein

Von der Leimgrubengasse auf den Rosskopf und zurück als Rundweg, 10 km

Von Zähringen nach Freiburg, 11,2 km

Zähringen, Rosskopf, Katharinenbrunnen, Schlossberg, 10,8 km

Mountainbike-Runde von Freiburg über den Rosskopf zur Zähringer Burg

Diese und viele weitere Touren planen mit: http://www.outdooractive.com/de/

Das Alamannen-Museum in Vörstetten ist interessant und komplett barrierefrei!

Weitere Ausflugsziele, Seniorenwanderwege und barrierefreie Wandermöglichkeiten:
www.freiburg-fuer-alle.de